Mannschafts-Training

mit 2 unterschiedlichen Zielsetzungen

Das Mannschafts-Training ist ausschließlich für Vereine konzipiert, die sich als Kollektiv anmelden.

Im Rahmen eines gemeinsamen Trainings-Tages, oder sogar eines kompletten Wochenendes, lässt sich aus einer Gemeinschaft einzelner Individualisten eine tatsächlich funktionierende Mannschaft zusammenschweißen.

Mannschafts-Training 1

Team-Findung, -Kommunikation, -Verständnis, -Psychologie, -Taktik

Der/die Einzelspieler/in steht hier nur insoweit im Mittelpunkt, wie er/sie innerhalb der Mannschaft “funktioniert”.

Anmelden können sich demnach nur komplette Liga-Mannschaften/Vereine, die den letzten “Schliff” für die anstehende Liga- oder auch Turnier-Saison in Angriff nehmen wollen.

Das Mannschafts-Training ist das ideale Trainings-Angebot:
– Vorbereitung
– Teamfindung
– Team-Kommunikation
– Teamverständnis, ….

Liga-Mannschaften oder Vereine zur Vorbereitung für die anstehende Liga- oder auch Turnier-Saison

Minimum 6 Spieler/innen bis maximal 12 Spieler/innen

Bei größeren Gruppen ist es sinnvoll, einen 2. Trainer hinzuzuziehen

–  Passen die Einzelspieler zueinander?
–  Wie können sich die Einzelspieler als „Eine geschlossene Mannschafts“ finden?
–  Wie tritt eine Mannschaft geschlossen auf?
–  Stimmen die Spiel-Philosophien der einzelnen Mannschafts-Mitglieder überein?
–  Wie können sich selbst völlig unterschiedliche Charaktere innerhalb der Mannschaft finden und ergänzen?
–  Wie können die Einzelnen in der Mannschaft sinnvoll und zielgerichtet miteinander kommunizieren?
–  Wie können sich die Mannschaftsmitglieder gegenseitig mental unterstützen, ohne dadurch sich selbst, oder den Partner/die Partnerin gleichzeitig zu reduzieren oder aus dem Gleichgewicht zu bringen?
–  Was muss ich von meinem Partner/meinen Partnern wissen, um positiv einzuwirken?
–  Wie schütze ich mich davor, mich von meinem (derzeit) „schlechten“ Partner/Partnerin runterziehen zu lassen?
–  Wie baue ich speziell unsere Mannschaftstaktik und schon bereits im Vorfeld unser Training mit den momentanen Gegebenheiten zielgerichtet und erfolgsorientiert auf?
– …

–  Pétanque-unspezifische Mannschaftsspiele als „Mannschafts-Diagnose“
–  Pétanque-spezifische Trainings- und/oder Testspiele unter realen Wettbewerbsbedingungen
–  Gemeinsames Erarbeiten einer optimierten Mannschaftsgestaltung und -entwicklung
–  Ausgewogene Vermittlung sowohl in der Praxis, als auch mit theoretischen Elementen

Mannschafts-Training 2

Technik-Training im Team

Das individuelle Technik-Repertoir der Einzelspieler/in steht hier im Mittelpunkt, damit ihre/seine Mannschaft “funktionieren” kann und so auch der/die Einzelne innerhalb des Kollektivs mit all seinen Stärken (aber auch kalkulierbaren Schwächen) eine Bereicherung für die gesamte Mannschaft darstellt.

Anmelden können sich demnach nur komplette Liga-Mannschaften/Vereine, die den letzten “Schliff” für die anstehende Liga- oder auch Turnier-Saison in Angriff nehmen wollen.

Das Mannschafts-Training ist das ideale Trainings-Angebot:
– Technik-Verbesserung der einzelnen Mannschafts-Mitglieder
– Mannschafts-Taktik unter Berücksichtigung der Stärken und Schwächen der Einzelnen
– Mannschafts-Kommunikation
– Mannschaftsverständnis, ….

Liga-Mannschaften oder Vereine zur technisch-taktischen Vorbereitung für die anstehende Liga- oder auch Turnier-Saison

Minimum 6 Spieler/innen bis maximal 12 Spieler/innen

Bei größeren Gruppen ist es sinnvoll, einen 2. Trainer hinzuzuziehen

–  Pétanque-(un)spezifische Mannschaftsspiele als „Mannschafts- und Technik-Diagnose“
–  Atelier-Training zur individuellen Diagnose
–  Technik-Analyse und entsprechende Verbesserung der technischen Fertigkeiten/Möglichkeiten der einzelnen Mannschafts-Mitglieder
–  Mannschafts-Taktik unter Berücksichtigung der kollektiven Zielsetzung

Die Kursgebühren werden grundsätzlich als Gruppenpauschale bis max. 12 TN angeboten:
(ab 12 TN werden bei den Trainings-Kursen 2 Trainer erforderlich sein)

Tages-Kurs: 690.- €

Gruppen-Kurz-Wochenende: 750.- €
(2 Tage Aufenthalt auf dem Boulegut Hohenlohe -als Selbstversorger- inklusive Tages-Kurs mit der Boule-Schule)

Gruppen-Intensiv-Wochenende: 790.- €
(3 Tage Aufenthalt auf dem Boulegut Hohenlohe -als Selbstversorger- inklusive Tages-Kurs mit der Boule-Schule)

Nehmt einfach für Fragen oder auch individuelle Terminplanung Kontakt mit uns auf.

Zur Terminfindung schaut ihr einfach auf den Raumbelegungsplan auf der Homepage Boulegut Hohenlohe
(ganz nach unten gescrollt: Der Plan steht rechts und die freien, bzw. bereits reservierten Termine sind übersichtlich gekennzeichnet).

Zur verbindlichen Buchung eures Wunschtermines nutzt ihr unser Kontaktformular und teilt uns auch mit, welches Teamtraining (1 oder 2) für euch relevant sein wird.
Wir setzen uns schnellstmöglich mit euch in Verbindung.